KreativesLand

Der Blog über kreatives und das Leben
Calliope Einkaufstasche Freebook
Erwachsene Nähen Nützliches Nützliches Sonstiges

Einkaufen mit Calliope

Ich dürfte Calliope für Tina Blogsberg Probenähen.

Die „Calliope“ ist wirklich eine schöne Einkaufstasche in die viel reinpasst. Und das aller beste … es ist ein Freebook :-). Es hat mir viel spass gemacht ein paar Prototypen zu nähen. Eine habe ich sogar gleich verschenkt.
Das Schnittmuster findet ihr also bei Tina unter „Calliope“.

Martina_Kaiser_1 Calliope Martina_Kaiser_2 Calliope

Außerdem hatte ich noch eine ganz besondere Ehre … ich dürfte eine Erweiterung erstellen. Ich hatte in meiner Bewerbung zum Probenähen geschrieben das ich es schön fänden wenn man bei der Tasche gleich ein Fach für den Einkaufswagenchip hätte. Also gesagt getan … ich habe eine Anleitung für eine erweiterung geschrieben. Diese findet ihr hier.
Die Tasche lässt sich schön nähen auch wenn sie für einen Anfänger vielleicht ein bisschen kompliziert ist. Wer aber nicht so schnell aufgibt oder schon erfahren im Nähen ist wird sicher mit der Tasche sein vergnügen haben … und ein hingucker ist sie beim Einkaufen ganz bestimmt :-).

Calliope Erster Versuch:

Calliope Calliope
Calliope Einkaufstasche Calliope

Meine erste Tasche habe ich mit den runden Ecken aus dem test Schnittmuster gemacht – zugegeben eine ganz schöne fummelei – aber es lohnt sich. Die Tasche ist ein Traum. Die Träger sind so lang das ich sie gut über die Schulter bekomme und auch das Falten klappt mit ein bisschen Übung. Für die erste Tasche habe ich zwei dünne Baumwollstoffe gewählt.
Das Futter ist aus dem Ungefärbten Baumwollstoff von IKEA.
Der grüne und der schwarze Stoff mit dem Blütenmuster sind reste gewesen von Stoff den ich vor ca. 5 Jahren auf dem Stoffmarkt gekauft habe.
Der Stoff mit den Bäumen ist ein „Erbstück“ von meiner Schwiegermutter.

Calliope Zweiter Versuch:

Calliope Calliope
Calliope Calliope

Der zweiter Versuch ging schon deutlich einfacher :-). Hierbei habe ich aber auch die Reißverschlusstasche mit eckigen Ecken statt mit runden Ecken genäht. Ob es was damit zutun hat? Das muss ich nochmal testen. Kann ja auch nur sein das ich einfach schon ein bisschen mehr übung hatte. Bei dieser Tasche ist der Baumwollstoff für die Außentasche deutlich dicker als bei dem letzten versuch. Es ist zwar noch kein Canvas oder dergleichen aber schon deutlich fester als normale Baumwolle. Darum ist das Falten hier auch ein bisschen mehr arbeit. Es passt aber noch alles. Der pinke Stoff mit den Punkte ist dafür extrem dünn ;-).
Den pinken Stoff habe ich im letzten Jahr auf dem Stoffmarkt aus einem Stapel mit Coupon Stücken gezogen. Er hatte unten noch einen Gesticken Rand – den habe ich letztes Jahr schon zu einem ganz leichten Rock verarbeitet.
Der Stoff mit den Blumen ist irgendwann mal von meiner Mama/Oma? gewesen. Also auch ein Reststück das schon lange im Schrank geschlummert hat.

Ich finde die Calliope Tasche so schön in der Farbkombination das ich es fast schon schade finde das ich ihn zum verschenken genäht habe … warum macht man so tolle sachen nur immer für andere?

2 Kommentare

  1. Hallo Martina ☺️
    Ich finde deine Einkaufstaschen richtig toll. Die Farben harmonieren super, da kann ich verstehen, dass du sie gerne behalten möchtest. Vielen lieben Dank auch für die Erweiterung!
    Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende!
    Liebe Grüße
    Susen

Kommentar verfassen